Bündnis gegen Abschiebehaft Rottenburg / Tübingen

Mahnwache gegen die Abschiebung von Roma-Familien im Stadt- und Landkreis Tübingen

Im Tübinger Stadtgebiet und Landkreis leben derzeit mehrere Roma-Familien aus Mazedonien, die akut von Abschiebung bedroht sind. Da die Situation in Mazedonien für Roma nach wie vor so wohl nach den Berichten der Familie wie auch nach Einschätzungen verschiedener (N)GOs menschenunwürdig sind, hat sich ein Bündnis bestehend aus Bündnis gegen Abschiebehaft, Asylzentrum, Kirchen, Rechtsanwälten und engagierten Bürgerinnen zusammengefunden, um die betroffenen Familien zu unterstützen.

Es steht zu befürchten, dass die Familien schon Anfang nächsten Jahres abgeschoben werden könnten. Wir versuchen durch Öffentlichkeitsarbeit auf ihre schwierige Situation hinzuweisen und als Minimalziel die Abschiebung im Winter zu verhindern. Mit diesem Anliegen möchten wir uns auch an den Tübinger Gemeinderat wenden.

Gemeinsam mit den betroffenen Familien halten wir deshalb am 22.12.2010 um 10:30 auf dem Tübinger Marktplatz eine Mahnwache ab.

Wir würden uns freuen, wenn trotz Weihnachts-Zeitmangel viele Menschen kommen, um Solidarität zu bekunden.

Bündnis gegen Abschiebehaft

Presseberichte

Schwäbisches Tagblatt 6.12.2010:

 zurück

 
bga/sulejmanovski.txt · Zuletzt geändert: 22.12.2010 09:37 von euro
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki